Feste IP Kameras für innen und außen

IP Kameras werden per WLAN oder Netzwerk-Kabel ins eigene Heimnetz integriert. Auf diese Weise kann das Bild, der Videostream, als digitales Signal über den PC oder die App live verfolgt werden. So haben Sie in Echtzeit stets im Blick, was in Ihrem Haus oder auf Ihrem Grundstück gerade passiert.

Unsere Artikel
Verschaffen sich doch einmal unerwünschte Eindringlinge Zutritt, werden Sie je nach Netzwerkkamera per Alarm umgehend informiert. In unserem Onlineshop für IP Cameras erhalten Sie, abhängig vom Einsatzzweck, sowohl Netzwerkkameras mit fester Blickrichtung als auch schwenkbarem Kamera-Kopf.

 

Mit unseren Modellen im IP Kamera Shop wird die Videoüberwachung per IP-Kamera zum Kinderspiel. Die Ergebnisse sprechen für sich!

 

Was ist eine IP-Kamera?

Eine IP Netzwerkkamera besitzt eine eigene IP-Adresse, über die sie mit dem Heimnetz verbunden ist. Je nach Ausführung ist die Überwachungskamer IP mit zahlreichen zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Dazu gehören wetterfeste IP Kameras, wenn diese im Freien befestigt werden sollen oder Kameras mit Nachtsicht Funktion. Die Bilder, die diese Modelle übertragen, sind hochauflösend ? oft sogar in HD-Qualität. In unserem IP Kamera Shop finden Sie die richtige Lösung! Es steht Ihnen auch unser Service mit Expertenrat zur Seite!

 

Unterschied zwischen einer Überwachungskamera und einer IP-Kamera

Eine klassische Überwachungskamera, auch Analog-Kamera genannt, verfügt über keinen Anschluss zum Internet oder ein Verschlüsselungsprogramm. Die Videoaufnahmen werden zunächst in ein analoges Format umgewandelt, damit sie im Anschluss von einem anderen Gerät abgespielt werden können.

 

Eine IP Kamera ist da deutlich fortschrittlicher. Hier ist die digitale Weiterverarbeitung gegenüber der analogen Technik durch das standardisierte Protokoll (IP) wesentlich effizienter. IP Überwachungskameras gehören damit mittlerweile zum Standard.


 

Wie funktioniert die IP-Kamera?

Die IP Netzwerkkamera wird oft in Verbindung mit Smart Home verwendet. Häufig besitzen die Cams sogar einen Bewegungssensor, sodass sie nur aufnehmen, wenn sich tatsächlich jemand vor der Kamera bewegt. Gelangt also eine Person, ein Auto oder auch ein Tier in das Blickfeld der IP Kamera, startet diese die Aufnahme und überträgt das Bild oder Video in eine Cloud im Internet. Über eine dazugehörende App auf dem Smartphone oder Tablet erhalten Sie Zugang zum Material. Je nach Kamera wird zudem eine Warn-E-Mail oder ein Alarm gestartet.

Bitte beachten Sie, dass es für jeden Bedarf eine gute IP Überwachungskamera gibt. Die Netzwerkkamera Modelle selbst unterscheiden sich dann hinsichtlich Anwendungsgebiet (innen oder außen), Funktionsumfang und Bedienung. Abhängig vom Einsatzzweck kommen entweder Fixkameras, also Kameras mit einer festen Blickrichtung, oder schwenkbare Kameras (PTZ Kamera) in Frage. Diese gibt es als IP-Kameras mit Netzwerkkabel, WLAN oder 3G LTE Verbindung. PTZ Kameras sind teurer als feste IP-Kameras, haben aber große Vorteile.


 

In welchen Bereichen sind IP-Kameras sinnvoll?

Die IP Camera ist die ideale Lösung für Sie, wenn Sie eine Möglichkeit zur Fernüberwachung in Echtzeit suchen. Sie benötigen nur eine stabile Internetverbindung und schon können Sie das Live Bild überall her auf Ihre IP Kamera online zugreifen.

 

Die IP Kamera outdoor ist daher ideal, um Grundstücke, Häuser und/oder Ferienwohnungen bei Ihrer Abwesenheit abzusichern. Sei es im Urlaub, um zu prüfen, ob zu Hause alles in Ordnung ist oder um das Eingangstor zu Ihrem Grundstück jederzeit im Blick zu behalten. Soll die Kamera auch nachts ohne externe Lichtquelle Bilder liefern, muss die Kamera zusätzlich über eine Infrarot-Funktion verfügen. Für Eingangsbereiche oder große Flächen, empfiehlt sich eine schwenkbare IP Kamera, mit PTZ (Schwenken, neigen , zoomen). Mit der PTZ Funktion vergrößern sie den Überwachungsbereich. Um klare Bilder zu erhalten, sollte die Kamera mindestens 720 Pixel besitzen. In unserem Onlineshop für Überwachungskameras finden Sie fast ausschließlich mindestens HD-Qualität, bis 5 Megapixel, sodass Sie sich hier um die Bildqualität keine weiteren Sorgen machen müssen; nur so erzielen Sie gute Ergebnisse.



Wie wird die IP-Kamera außen eingesetzt?

Eine IP Kamera outdoor, also außen angebracht, benötigt die Schutzart IP66 oder IP67, egal, ob sie direktem Regen ausgesetzt sind oder regengeschützt montiert sind. Die erste Ziffer bezeichnet die Staubdichtigkeit, die 2. Kennziffer beschreibt den Schutz gegen Wasser. Eine Übersicht der Schutzklasse IP65/IP66/IP67

Bitte vor dem Kauf in den Beschreibungen prüfen, ob sich die Überwachungskamera am Besten auch für außen eignet. Es mag eine Weile gutgehen, aber auf die Dauer wird die Kamera, die nicht über die richtige Schutzart verfügt, den Betrieb einstellen. Zudem spielt die Luftfeuchtigkeit eine große Rolle. Das Resultat bei Kameras, die sich nicht für außen eignen, ist ein beschlagenes Objektiv, Schwitzwasser und Feuchtigkeit, die zu Schäden an der Elektronik führen.

Zum Schutz vor Feuchtigkeit zählt auch der ordnungsgemäße Anschluss von Netzwerkkabel und Spannungsversorgung. Alle Stecker müssen so angebracht werden, dass sie vor Regen geschützt sind. Sie finden bei uns im Shop eine große Auswahl an Halterungen und Anschlusskästen, die unmittelbar an die Kamera außen geschraubt werden und die die Anschlusskabel wettergeschützt aufnehmen. Dies hat neben dem Feuchtigkeitsschutz auch den Vorteil, dass die Kabel versteckt in dem Gehäuse untergebracht werden und so dem Vandalismus vorbeugen.



Was ist beim Kauf und bei der Installation von Netzwerkkameras zu beachten?

Dies sollte eines der wichtigsten Fragen sein, da die Ergebnisse hiervon entscheidend abhängen! Unser Service umfasst verschiedene Ratgeber Bevor sie Ihre Überwachungskamera kaufen und Installation von Überwachungskameras. Ein zusätzlicher Service ist der Auswahlassistent, der sie mit einfachen Fragen durch ein Menü führt und Ihnen eine Auswahl von Netzwerkkameras zeigt.


 

Welche Vorteile haben IP Kameras?

Die Netzwerkkameras liegen gegenüber herkömmlichen Überwachungskameras deutlich im Vorteil.


Die IP Kameras

Ø   sind schnell montiert und installiert

Ø   lassen sich auch aus der Ferne steuern und einfach per App bedienen

Ø   liefern durch IR Nachtsicht LED`s deutlich bessere Bilder als herkömmliche Überwachungskameras, die besten Ergebnisse mit Smart IR

Ø   lassen sich unauffällig an der Wand befestigen

Ø   sind durch ihre Verschlüsselung nur für Befugte zugänglich

Ø    besitzen zahlreiche Funktionen für jeden Einsatzzweck, indoor und outdoor
Ø   als PTZ, WLAN oder LTE-Kamera

 

In unserem IP Kamera Store finden Sie garantiert die richtigen Modelle für Ihren Bedarf. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Art der Überwachungskamera zum Einsatz kommen sollte, kontaktieren Sie unseren Service telefonisch unter 02433 / 964 25 80. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und liefern die besten Ergebnisse!