Übertragung von IP Kamerasignalen

Sichere IP Videoübertragung mit Veracity Produkten in Netzwerken oder über Koaxkabel!

- Vergrößerung der Reichweite Ihrer Netzwerkverbindung bis zu 4,2km, ohne Datenverlust- Übertragung von IP Videosignalen über bestehendes oder neu  verlegtes Koaxkabel

- POE Switch Spezialanfertigung für den Betrieb von IP Kameras in Einsatzfahrzeugen, Reisebussen, öffentlichen Verkehrsmitteln oder großen Solaranlagen
Unsere Artikel



Wenn es um die Übertragung von Videodaten und IP Kamerasignalen geht, geht es in erster Linie nicht um das Problem der Entfernung zwischen Kamera und PC, da die Standardnetzwerkstrecken bis zu 100 Meter überbrücken (bis 80 Meter ohne Datenverlust). Speziell bei Privatanwendungen und beim Eigenheim kommt man selten über diese Länge.

Anders sieht dies bei Firmengebäuden, Lagerhallen oder Grundstücksabsicherungen aus. Hier können die Längen der Netzwerkkabel ohne Weiteres 1.000 Meter betragen; für die sichere Datenübertragung eine echte Herausforderung.

Da jeder IT Fachmann weiß, welche Probleme bei der Datenübertragung entstehen können und wie aufwändig und teuer die Fehlersuche werden kann, ist es umso wichtiger, die Komponenten für die LAN-Erweiterung (LAN Extender) sorgfältig auszuwählen.


Wir haben mit den Produkten der Firma Veracity über die letzten 15 Jahre sehr gute Erfahrungen gemacht:


- Zuverlässige Produkte, die auch nach einer Betriebszeit von über 10 Jahren keine Ausfälle oder Datenverluste gezeigt haben

- Umfangreiche Produktlinien, die auch Speziallösungen bieten wie zum Beispiel der Einsatz unter schwierigsten Bedingungen im Außeneinsatz

- Einfache Installation und Bedienung/Konfiguration der Komponenten, selbsterklärende Produkte und übersichtliche Anleitungen



Bestehende Videoüberwachungsanlagen sind bis vor wenigen Jahren noch mit Koaxkabel als Verbindung zwischen Kamera und Rekorder ausgestattet worden. Diese Anlagen werden oftmals Schritt für Schritt mit neuen IP Kameras ausgestattet, deren Daten aber nicht ohne Anpassung über ein Koaxkabel gesendet werden können.

Hierzu gibt es 2 Lösungen:

1. Der Austausch aller Koaxkabel gegen ein CAT-6 Netzwerkkabel, was aber einen erheblichen Arbeitsaufwand nach sich zieht und in einigen Fällen teure Baumaßnahmen erforderlich macht (Große Bürogebäude, Tankstellen)

2. Der Einsatz der sogenannten IP Koax Konverter, die das ankommende IP Signal der Überwachungskamera umwandelt, über das Koaxkabel schickt und am Ende des Koaxkabels wieder zurückwandelt in ein reines IP Signal.

Veracity bietet auch hier eine große Produktpalette an Konvertern, die die Datenpakete bis zu 4 Kilometern über Koaxkabel senden können (mit POE Spannungsversorgung der Kamera bis zu 1.400 Metern)

Wir haben ein Team von Spezialisten, die seit vielen Jahren mit Veracity Produkten arbeiten und sich bestens damit auskennen. Sprechen sie uns an, wenn Sie eine Frage zu der Übertragung von Kamerasignalen haben, wir freuen uns, Ihnen bei der Ausführung Ihrer Projekte zu helfen! Sie erreichen uns telefonisch unter 02433 / 964 258 0.