IR LED - Die Nachtbeleuchtung der Videoüberwachung

11.10.2019 19:10

IR - LED Nachtsicht Beleuchtung bei Überwachungskameras

Überwachungskameras arbeiten mit Bildsensoren, die über den für das menschliche Auge sichtbaren Bereich (380 Nanometer bis 780 Nanometer) hinaus das elekromagnetische IR Spektrum bis 1000nm abdecken.

Diesen Vorteil nutzt man in der Videoüberwachung, um Szenen bei Nacht auszuleuchten: Infrarot LED`s, die bei vielen Überwachungskameras zum Einsatz kommen, senden das Licht mit einer Wellenlänge von 850nm, was das menschliche Auge nicht wahrnimmt (von einem leichten Rotglimmen abgesehen).

Für den Sensor allerdings erscheint die Szene taghell, wenn auch nur in Schwarz/Weiß (da das Farbspektrum auch bei 780nm aufhört). Bei zum Beispiel militärischen Anwendungen oder Tierbeobachtungen kommen auch IR-LED`S von 940nm zum Einsatz, da hier das rötliche Glimmen fehlt.


Heutige Überwachungskameras haben oft IR LED`s eingebaut, die über eine Reichweite von 15 Metern bis hin zu 200 Metern (PTZ Domes) verfügen. Bei den Angaben der Hersteller sollte man etwas vorsichtiger sein, da die Angaben über den tatsächlichen Leistungen liegen. Wenn kein vorheriger Test möglich ist, sollte man von 70% der Angaben ausgehen.

Eingebaute IR LED`s haben aber nicht nur Vorteile: Für Insekten wirkt der Infrarotbereich ähnlich anziehend wie Beleuchtung im sichtbaren Bereich, was zur Folge hat, dass sich nachts vor dem Objektiv der Kamera einiges tut. Im Sommer kann es ärgerlich sein, da die Kamera nicht viel sieht, so dass auch Zusatzfunktionen wie z.B eine Videoanalyse nicht mehr möglich ist.


Abhilfe schafft ein separater Infrarot Scheinwerfer, der in einem Abstand von etwa 1-2 Metern zur Kamera installiert wird. Die IR LED`S der Kamera können zudem ausgeschaltet werden. IR-LED Strahler gibt es mit verschiedenen Leistungen, die entsprechend der Leuchtweite ausgesucht werden können.

Aufnahme einer Überwachungskamera mit Infrarot Scheinwerfer Unterstützung

Ein weiteres Problem können Spinnen darstellen, die ihre Netze direkt vor dem Objektiv bauen. Hier gibt es sogenannte "Anti-Spider" Sprays, die gute Dienste leisten.

Generell sind eingebaute IR LED`S eine gute Wahl, da sie ohne Aufwand genutzt werden können und in 90% aller Fälle gute Arbeit leisten. Im Privatbereich reichen die Leistungen der eingebauten LED auch aus.